BBC vermeldet drei Abgänge

Rund sechs Wochen vor Saisonstart läuft die Kaderplanung auf Hochtouren. Wie so oft im Leben gibt‘s auch leider hier immer wieder unangenehme Meldungen zu verzeichnen. So auch in diesem Jahr. Mit Jörg Heichel und Kostas Tsatsoulis verlassen uns gleich zwei Urgesteine, die auf eine langjährige und unvergessene Karriere beim BBC zurückblicken können. Beide Akteure haben maßgeblichen Anteil an den Erfolgen der letzten Jahre. Sie stellten sich immer in die Dienste der Mannschaft und überzeugten mit großem Ehrgeiz und Fleiß. Beide haben sich zu festen Größen im Team entwickelt. Hinzu kommt, dass beide mit ihrer sympathischen Art immer wieder für gute Stimmung sorgten. Sowohl Jörg als auch Kostas haben auf eigenen Wunsch ihr Engagement bei uns beendet, eine Entscheidung die wir akzeptieren aber dennoch sehr bedauern. 

Auch Urs Rechtsteiner zieht es zurück in die Heimat

Erst vor einem Jahr zu uns gestoßen, heißt es nun schon wieder Abschied nehmen. Der Abgang, der auf seine berufsbedingte Situation zurückzuführen ist, ist ebenfalls ein herber Schlag für uns. Urs passte mit seiner schnellen und kampfbetonten Spielart super in unser Konzept. Auch durch seine angenehme Persönlichkeit war er ein großer Gewinn für uns. Gerade durch sein noch sehr junges Alter waren unsere Erwartungen für eine grandiose Zukunft im BBC Dress groß. Umso schwerer fällt es uns natürlich nun der Abschied. Aber auch hier haben wir vollstes Verständnis. 

Auch wenn es in kürze noch positive Meldungen in den Personalplanungen zu berichten gibt, wird es sehr schwer sein, die drei Abgänge der Jungs zu kompensieren! 

Wir danken euch – Jörg, Kostas und Urs für eine tolle und aufregende Zeit und wünschen euch alles alles Gute! Bleibt wie ihr seid!